Zum Hauptinhalt gehen

OP-Kostenschutz

  • Welche Kosten werden werden übernommen und welche sind ausgeschlossen?

    In unseren OP-Kostenschutz Tarifen werden die Kosten von Operationen inkl. unmittelbarer stationärer und ambulanter Nachsorge erstattet. Auch Operationskosten bei rassespezifischen Krankheiten werden nach der Wartezeit übernommen.

    Als Operation gilt bei AGILA ein medizinisch notwendiger chirurgischer Eingriff unter Anästhesie (Narkose oder regionale Schmerzausschaltung) zur Wiederherstellung des Gesundheitszustandes, bei dem die Haut, die Schleimhaut und/oder das darunterliegende Gewebe mehr als punktförmig durchtrennt werden sowie die chirurgische Versorgung von Wunden.

    Hier sind einige Beispiele für Operationen, die wir übernehmen:

    • Wurzelbehandlung
    • Kralle/Wolfkralle ziehen
    • Goldakkupunktur
    • Kreuzbandriss
    • Patella-Luxation
    • Magendrehung
    • Zahnextraktion.

    Nicht erstattungsfähig sind alle Behandlungen, die kein chirurgischer Eingriff oder dessen Nachbehandlungen sind.

    Zusätzlich ausgeschlossen sind:

    • die Kosten für Kastration/Sterilisation (außer bei medizinischer Indikation)
    • Geburtshilfe
    • sowie Prothesen des Bewegungsapparates.

    Eine Ausnahme ist der OP-Kostenschutz Exklusiv für Katzen: Dort übernehmen wir für Verträge mit Stand ab 02/2020 auch die Kosten für eine zur OP gehörige Diagnostik am Vortrag.

    → Hier finden Sie eine Erklärung zu den genannten Ausschlüssen

    Wichtig: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine feste Zusage zur Kostenübernahme nicht möglich ist, da wir nur anhand der vorliegenden Rechnung eine Prüfung des erstattungsfähigen Betrages vornehmen können.

Kostenerstattung

  • Warum sind Prothesen ausgeschlossen als Therapie der Wahl?

    Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie bei möglichst niedrigen Beiträgen möglichst vielen Versicherungsnehmenden helfen können. Teure Spezialbehandlungen können sich negativ auf die Beiträge auswirken, selbst wenn sie nicht sehr oft vorkommen. Unser Produktmanagement prüft jedoch regelmäßig, ob die Bestandteile und Ausschlüsse der Produkte noch zeitgemäß sind und passt die Tarife dahingehend an.
  • Warum sind Futtermittel und Shampoos ausgeschlossen, obwohl sie z.B. bei Allergien oder Nierenerkrankungen wichtiger Therapiebestandteil sind?

    Unsere Systeme geben es derzeit nicht her in der großen Anzahl der Rechnungen zu prüfen, welche Fütterung oder Pflegebehandlung medizinisch notwendig ist und welche beispielsweise freiwillig gewählt wird. Diese Posten grundsätzlich zu übernehmen, böte also ein hohes Kostenpotenzial, dass sich negativ auf die Beiträge und somit auf die Versichertengemeinschaft auswirken könnte. Unser Produktmanagement prüft jedoch regelmäßig, ob die Bestandteile und Ausschlüsse der Produkte noch zeitgemäß sind oder ob es neue technische Lösungen gibt und passt die Tarife dahingehend an.

Tierkrankenschutz

  • Welche Kosten werden werden übernommen und welche sind ausgeschlossen?

    In unseren Tierkrankenschutz Tarifen werden Tierarztkosten für ambulante und stationäre Behandlung von Krankheiten, Operationen und Unfallfolgen bis zur vertraglich festgelegten Versicherungssumme (tarifabhängig) erstattet. Darunter fallen auch Tierarzt- und Operationskosten in Folge einer rassespezifischen Erkrankung.

    Wir übernehmen zum Beispiel:

    • Medikamente
    • Unterbringungskosten in einer Tierklinik
    • Diagnostik (u.a. Röntgen, Labor, Ultraschall, EKG, CT, MRT)
    • physikalische Therapie
    • homöopathische Behandlung (durch niedergelassene Tierärztinnen und Tierärzte)
    • Impfung/ Wurmkur/ Flohschutz/ Zeckenschutz
    • Wurzelbehandlung/Zahnextraktion/ Zahnsteinentfernung
    • und vieles mehr.

    Folgende Leistungen sind nicht erstattungsfähig:

    • Freiwillige Untersuchungen und Behandlungen, die nicht im direkten Zusammenhang mit einer Krankheit, einem Unfall oder einer Fehlentwicklung stehen oder medizinisch nicht notwendig sind
    • Behandlung von Verhaltensauffälligkeiten,
    • Psychotherapeutische Behandlungen
    • Diät- und Ergänzungsfuttermittel
    • Pflegezubehör
    • Fellpflege und Bedarfsgegenstände
    • Kastration und Sterilisation (außer bei medizinischer Begründung)
    • Prothesen des Bewegungsapparates
    • Erstellung von Bescheinigungen (z. B. EU-Heimtierausweis)
    • Gutachten und Aufnahmeuntersuchungen
    • Kennzeichnung des Tieres (Chippen)
    • Beerdigungen und Einäscherungen sowie Fahrtkosten.

    → Hier finden Sie eine Erklärung zu den genannten Ausschlüssen

     

    Wichtig: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine feste Zusage zur Kostenübernahme nicht möglich ist, da wir nur anhand der vorliegenden Rechnung eine Prüfung des erstattungsfähigen Betrages vornehmen können.

head of customer head of customer head of customer head of customer head of customer

Andreas Quendler
Customer Experience Manager

Frederik Bierstedt
Teamleiter Vertrieb & Produktmanagement

Thorsten Fischer
Abteilungsleiter

Melanie Müller
Chefredakteurin Tiergesundheit

Mareile Hamrol
Teamleitung Human Resources & HR Business Partner

Ihre Meinung ist uns wichtig

Was gefällt Ihnen besonders gut? Was hat Sie weniger begeistert? Wo sehen Sie Verbesserungspotential? Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie AGILA einer Freundin oder einem Freund weiterempfehlen?

Jetzt Feedback geben →

Hilfe benötigt?

Sie haben Fragen zu unseren Tarifen? Wir helfen Ihnen gern, die perfekte Absicherung für Sie und Ihren Vierbeiner zu finden. Lassen Sie sich in unserem Chat beraten oder rufen Sie uns an unter +49 511 712 80 860.

Beratung über Chat starten →

Sie haben noch Fragen zu Ihrer Versicherung?

Wir helfen Ihnen gern weiter. Nutzen Sie dafür einfach einen der unten angegebenen Kontaktwege, um zeitnah eine Rückmeldung zu erhalten.

Beratung über Chat starten →

Tiergesundheit schreiben wir groß!

Mein Traum? Dass jeder Vierbeiner die optimale medizinische Versorgung erhält. Tierkrankenversicherungen sind ein Baustein, aber auch umfangreiche geprüfte Tiergesundheitsinformationen sowie Services wie tierärztliche Videosprechstunden gehören dazu. Bei Fragen dazu kontaktieren Sie mich gern unter tiergesundheit@agila.de.

Deine Karriere bei AGILA

AGILA wächst stetig und setzt dabei auf Menschen wie Dich: engagiert, teamorientiert, motiviert.

Jetzt bewerben →

AGILA Kunden-App

Rechnungen in Sekundenschnelle einreichen

appstore appstore